Agia Galini

Die größte der griechischen Inseln Kreta verfügt über zahlreiche fantastische Urlaubsortschaften und wunderbare Sehenswürdigkeiten. Der pittoresk an einem Hang gelegene Ferienort Agia Galini befindet sich im Süden der Insel und entwickelte sich aus einem kleinen Fischerdorf zu einem touristisch erschlossenen Feriendomizil. Der malerische Hafen im Vordergrund, das strahlend blaue Meer und die reizvolle Gebirgslandschaft bilden eine Oase der Entspannung und Erholung, wobei der Ort zahlreihe komfortable Unterbringungsmöglichkeiten und viel Abwechslung bietet. Auch als interessanter Ausgangspunkt für viele Ausflüge und Unternehmungen ins Hinterland oder entlang der Küste ist Agia Galini hervorragend geeignet. Denn niemand sollte auf Kreta an nur einem einzigen Ort verbringen, ohne die prachtvolle Insel näher erkundet zu haben. Hierfür eignen sich besonders gut geführte Ausflüge, der öffentliche Bus oder ein Mietwagen.

In Agia Galini kommen die Wassersportler auf keinen Fall zu kurz, zumal hier fast immer ein guter Wind weht, was für das Windsurfen Voraussetzung ist. Bootsausflüge zum Fischen werden genauso geboten wie Schiffstouren zum paradiesischen Palmenstrand von Preveli, wo einst schon die Hippies ihre Zelte aufgeschlagen haben. Manchmal wird heute noch das eine oder andere Blumenkind in dieser traumhaften Kulisse entdeckt. Dadurch, dass die gesamte Ortschaft Agia Galini an einem Hang liegt, ist sie komplett autofrei, da sich keine Gelegenheiten für eine Straßenführung bieten. Es besteht lediglich die Möglichkeit, mit dem Auto bis zum Hafengebiet zu gelangen, in dem gute Parkgelegenheiten vorhanden sind. Der Urlauber kann sich in diesem Feriendomizil gut aufgehoben fühlen und beim gemütlichen Schlendern, ausgiebigen Shoppen und Verweilen in einer der einladenden Bars oder Cafés nach Herzenslust entspannen und genießen.

Jetzt buchen!

[ratings]

Previous post:

Next post: